Der Lichttisch

Angefangen hat alles mit einer großen Panzerglasplatte. Ursprünglich angedacht um durch die Platte zu fotografieren, kam irgendwann die Idee auf mit dieser Platte einen Lichttisch zu realisieren.
Ich habe dann erstmal einen Versuchsaufbau mit Böcken gemacht. Michelle war dann so todesmutig und hat sich völlig selbstlos auf die Platte begeben und wir haben ein paar Fotos geschossen.

Am besten macht ihr euch mit den folgenden Bildern selbst ein Urteil wie gut das geklappt hat.

Nach dem Shooting war ich der Meinung, dass der Lichttisch ein wirklich cooles Set darstellt und habe mich entschieden dafür auch ein ordentliches Untergestell zu bauen. Wer meine Stories auf Instagram verfolgt hat, hat bestimmt auch gesehen wie der Lichttisch aufgebaut wurde.

Jetzt da alles fertig ist gilt für alle: DER LICHTTISCH KANN FÜR SHOOTINGS GEBUCHT WERDEN!
Wer also auch gerne mal wie im Solarium von allen Seiten beleuchtet fotografiert werden möchte, haut am besten direkt mal in die Tasten und schreibt mir 😉

Liebe Michelle, vielen Dank dass du den Lichttisch mit mir getestet hast!


Related posts

Kommentieren