Army-Bike Shooting

Darf ich vorstellen: Das ist Michelle.
Michelle sprach mich an, ob ich mir ein Shooting mit ihr vorstellen könnte.
Wir besprachen die Bedingungen und die Shootingidee. Es sollte ein Werkstattshooting werden.
Diverse Outfits und Looks hatten wir beide bereits im Hinterkopf und waren uns auch schnell einig.
Nach einiger Planung, ließen sich Location und einige Fahrzeuge organisieren.
Es war anfangs etwas stressig, aber das legte sich zum Glück und wir konnten in aller Ruhe unser Ding machen.
In der Werkstatt war es die ganze Zeit recht kalt. Wir haben immer mal Pausen eingelegt in denen sich Michelle vor
den Heizstrahler gestellt und so viel Wärme wie möglich getankt hat.

Hier seht ihr nun das erste Set aus dem Werkstattshooting.

 

Liebe Michelle, danke dass du den  Kontakt zu mir aufgebaut hast und mit mir dieses Shooting trotz der niedrigen Temperaturen so „cool“ durchgezogen hast.
Ein weiteres Dankeschön geht an Michael, der uns für dieses Shooting sein Bike zur Verfügung gestellt hat. Tausend Dank dafür!

 

Sneak Peak für alle, die bis hier hin gelesen haben: Ihr werdet Michelle in Zukunft vermutlich noch öfter auf meinen Bildern zu Gesicht bekommen 😉

 

Related posts

Kommentieren